..und dennoch lesen müssen


bücher punkt und als einen riesigen friedhof weil die papiermühlen mit der produktion von klopapier nicht ausgelastet sind bezeichnete nikolaus thomas bernhard die frankfurter buchmesse in spanien aber auch jene in deutschland ist arg überlaufen und vollgeramscht mit kochbüchern biographien ratgebern und reiseführern bücher doppelpunkt das sind die kernmedien der literatur und allen anderslautenden unkenrufen zum trotz unersetzbar setzen wir uns also auf ein buch und reden wir darüber wie es zustandekommt zuerst muß es natürlich geschrieben werden von einer schriftstellerin oder einem schriftsteller sagen wir also geschlechtsneutral von einem auto das auto verdient hernach nicht viel 7 prozent urheberinnenanteil sind heutzutage schon der gute durchschnitt und selbst von etwas mehr als dem doppelten wie bei uns läßt sich nicht leben das auto muß also wie elvis presley von ort zu ort aber natürlich nicht singen sondern lesen und wenn das auto etwas zurücklegen will für später muß es sich ein drehbuch oder ein theaterstück für eine große bühne aus den reifen pardon fingern saugen ehemals da konnte man auch noch hörspiele schreiben hierzulande bis der heimische rundfunk auf die idee kam die honorare um die hälfte zu kürzen um sich hernach über die wehrlosigkeit der treuen hofer(aldi)-konsumenten zu amusieren nein wer zu dumm ist zu begreifen wer alles dauerhaft in streik getreten und damit für die ohren des landes verloren ist ärgert sich auch später nicht und so bleibt nur tiefempfundenes beileid auszusprechen und das radio an eine analphabetin zu verschenken zurück zu den büchern passen Sie doch auf bücher wie gesagt gibt es genug dank der kleinverlage die inhaltliche entscheidungen den strategischen vorziehen und jene autorinnen erstmals herausgeben die die großen verlage später als IHRE entdeckungen feiern nun leider haben Sie mich von einem thema zum nächsten gepeitscht und so habe ich noch kein wort über die edition zzoo verlieren können vielleicht sind Sie zur abwechslung mal etwas still und lassen mich meine sätzchen aufsagen empfindlichsten dank die edition zzoo nun ist ein sehr kleiner kleinverlag vielleicht die kleinste pralinie der welt pardon wir sind so klein daß jeder vergleich dazu unangebracht wäre dementsprechend sollte sich jedes der von uns herausgegebenen bücher auch in Ihrem bücheregal finden daß wir nur alle zwei jahre ein buch herauszugeben suchen hat sowohl praktische wie ideologische gründe die wohl auf der hand liegen und die ich angesichts der fortgeschrittenen zeilenzahl nun nicht mehr auszuführen suche nur noch soviel zu Ihrer information:

für die druckkostenunterstützung der edition zzoo bedanken wir uns recht herzlich bei der magistratsabteilung 7 der stadt wien und dem bundesministerium für unterricht kunst und kultur der republik österreich ohne deren existenzielle hilfe es uns wohl kaum möglich gewesen wäre auf einen sitz die hohen produktionskosten zu berappen in diesem sinne sind natürlich auch Sie und selbst wenn Sie in malaysien leben stadt wien und republik österreich zu großem dank verpflichtet

was die beanbooks wiederum betrifft da gab es früher einmal mehr und womöglich wird es wieder einmal mehr geben und die werden wir wiederum so eigenständig produzieren daß Sie ihre ganze dankbarkeit getrost auf uns konzentrieren können wie heißt es so schön mehr steht hier nicht zu lesen